Anwendung:

Pulverfarbe zum Einfärben von allen mineralischen Mörteln, Betonen, Zement, Kalk, Gips, Modell- und Alabastergipsen, Kunstharz und Epoxidharzen, Dispersions-,Silikat und Siloxan (Silikon)-Putzen und Farben, sowie Fugenmörtel für Fliesen und Verblendmauerwerk.

 

Eigenschaften:

Oxid Mineralfarbpulver enthält keine Bindemittel. Um lichtecht, UV-beständig, witterungs- und frostfrei zu werden muss die Mischung mit einem bindemittelhaltigem Produkt z.B. Zement, Gips, Kalk, Dispersionsfarbe oder Putze erfolgen.
Komplettes Durchfärben von Mörteln, Putzen und Farben verhindert weiße Stellen bei oberflächigen Beschädigungen.
Die Atmungs-und Wasserdampfdiffusionsfähigkeit der einzufärbenden Produkte wird nicht beeinträchtigt.

 

Verarbeitung:

Das Farbpulver muss direkt in das einzufärbende Produkt mittels Rührwerk kräftig einrührt werden bis eine Klumpenfreie homogene Masse entsteht. Produkten zugegeben werden.

 

Verbrauch:

Je nach gewünschter Farbintensivität ca. 5 % von der Masse des fertigen Produktes zugeben. Bsp. 1 KG Fertigprodukt = 50 g Pigmentzugabe.