Slide background
Slide background

Natursteinhandel und Bauelemente Alltag

Granitpflaster

Mit unserem aus Polen stammenden Granit profitieren Sie nicht nur von einem Naturstein mit unvergleichlicher 

Sandsteinmauern

Schon seit Jahrtausenden ist Sandstein ein bewährtes Baumaterial. Wer am Mittelmeer Urlaub macht, sieht dort ü

Basalt

Für die Ewigkeit! Natursteine aus Basalt sind ein angenehmer Blickfang für Freunde gestalteter Außenanlagen. 

Schiefer

Natursteine aus Schiefer, erleben Sie phantastische und kontrastreiche Möglichkeiten für Fassade oder Garten. 

Unser Unternehmensziel ist Ihr Vorteil
Unser Ziel ist es, dem Endkunden (Privatkunden sowie auch Großkunden) akzeptable Preise für Natursteine zu bieten. Wir nutzen die Möglichkeit der direkten Lieferung zum Endkunden, wodurch Zusatzkosten für Zwischenlagerung, Verkaufsräume, Produktpräsentationen usw. entfallen. Durch das Auftreten als Großhändler können wir im Einkauf natürlich wesentlich günstigere Preise erzielen als der private Einzelkunde. Diesen Preisvorteil möchten wir so weit wie möglich weitergeben. Öffnungszeiten

Natursteinhandel Alltag – Wohn- und Gartenwelten mit Natursteinen gestalten

Keine Natursteinmauer gleicht der anderen, jedes Natursteinpflaster ist ein Unikat. Ob Granit, Basalt, Schiefer oder ein anderer Naturstein – diese Baustoffe haben eine ganz andere Ausstrahlung als industrielle Produkte. Die unterschiedlichen Oberflächenstrukturen, Körnungen und Farben erlauben einen faszinierenden Einblick in die Entstehungsgeschichte.

Lassen Sie sich von unseren Impressionen aus dem Wohnbereich sowie dem Garten- und Landschaftsbau inspirieren. Denn in unserem Natursteinhandel erhalten Sie nicht nur eine breite Auswahl edler Natursteine, sondern auch zahlreiche Anregungen zu den Einsatzmöglichkeiten der Steine.

Natürliche Vielfalt in Struktur und Farbe

Natursteine bieten sowohl qualitativ als auch optisch zahlreiche Vorteile. Im Vergleich zu industriellen Baustoffen wie Ziegeln oder Beton besitzen die Gesteine nach Jahrzehnten noch ihre einmalig schöne Oberfläche. Einige Steine zeigen ihre wahre Ausdruckskraft sogar erst „im Alter“.

Bei Sandstein, Granit und Co. bestimmt die Natur über die Zusammensetzung. Je nachdem, wo der Naturstein entstanden ist und welche Einflüsse im Laufe der Erdgeschichte an dieser Stelle gewirkt haben, zeigt der Stein eine individuelle Farbe und Struktur. Granit kann z.B. mit einer sehr feinen Körnung genauso auftreten wie mit einer sehr groben Struktur. Dunkelrote Pigmente können genauso vorhanden sein wie hellgrün glitzernde.

Dank dieser Vielfalt lassen sich die Natursteine mit zahlreichen anderen Stoffen im Innen- und Außenbereich verbinden, z.B. mit Holz, Glas oder Metall. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern zu den Kombinationsmöglichkeiten der Natursteine.

Unser Naturstein-Sortiment

Die Produkte unseres Natursteinhandels stammen fast alle aus Deutschland oder aus den Nachbarländern, darunter befindet sich u.a. Sandstein und Granit aus Schlesien. Je nach Beschaffenheit sind die Steine als Mauersteine, Pflastersteine, Platten oder Säulen erhältlich. Von der Beschaffenheit ist auch die Verwendung der Steine abhängig. Einige sind nur für den Innenbereich, andere sowohl für Drinnen als auch für Draußen geeignet.

Um Ihnen einen Eindruck unserer Produktvielfalt zu vermitteln, stellen wir Ihnen einige Produkte aus unserem Natursteinhandel vor und zeigen Ihnen, in welchen Bereichen diese einsetzbar sind.

Sandstein

Der Hauptbestandteil von Sandstein ist Quarz, daneben sind in geringen Anteilen Feldspat und Schwerminerale enthalten. Durch den hohen Quarzanteil ist der Naturstein relativ witterungsbeständig und daher sehr gut für Mauern, Wege oder ähnliches im Außenbereich geeignet.

Sandstein ist in sehr vielen Farbabstufungen erhältlich, je nachdem wie die Hauptbestandteile verteilt sind. Je mehr Quarz enthalten ist, desto heller ist der Sandstein. Weiße Steine kommen ebenso vor wie hellgelbe, graue, rote oder hellgrüne Steine. Die Farbe wird in der Regel durch die Mineralien bestimmt, aber auch organische Bestandteile können sich auf die Farbe auswirken.

Im Vergleich zu Gesteinen wie Granit oder Basalt ist Sandstein relativ weich und daher auch sehr leicht mit Säge, Meißel oder anderen Werkzeugen zu bearbeiten. Dadurch bietet der Naturstein eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten. In unserem Natursteinhandel erhalten Sie u.a. Polygonalplatten, Pflastersteine, Blockstufen, Balustraden und Abdeckungen aus Sandstein. Wege lassen sich mit dem Gestein genauso anlegen wie Mauern, Sitzflächen, Terrassenumrandungen oder Zaunsäulen.

Granit

Granit gehört zu den magmatischen Gesteinen und besitzt eine körnige Struktur, die je nachZusammensetzung in sehr vielen Varianten auftreten kann. Die Hauptbestandteile sind Feldspat, Quarz und Glimmer. Das Gestein entsteht in sehr großer Tiefe unter der Erdkruste, wo es sehr langsam erstarrt. Das begünstigt wiederum die Kristallbildung. Schon mit bloßem Auge sind die meisten Kristalle sehr gut voneinander zu unterscheiden.

Granit ist ein äußerst hartes Gestein, das in sehr vielen unterschiedlichen Körnungen erhältlich ist. Von einem Millimeter bis hin zu mehreren Zentimetern können die Minerale groß sein. Die Härte des Materials und dessen Struktur machen den Granit zu einem beliebten Baustoff im Innen- und Außenbereich. Er kann u.a. als Platten, Wandverkleidung oder Fliesen eingesetzt werden.

Basalt

Basalt gehört zu den Vulkangesteinen. Er entsteht durch Magma, das an der Erdoberfläche austritt und dort relativ schnell erstarrt. Dieser Entstehung ist es auch zu verdanken, dass Basalt häufig in bizarren Gesteinsformationen auftritt, nämlich in langen, oftmals sogar regelmäßig geformten Säulen. Beim Querschnitt einer Basaltsäule zeigen sich daher nicht selten perfekt geformte fünf- oder sechseckige Flächen.

Basalt besitzt eine hohe Dichte und ist damit extrem beständig gegen Druck und Witterungseinflüsse. Daher wird der Naturstein gern für Bodenbeläge im Innen- und Außenbereich verwendet.

In unserem Natursteinhandel finden Sie Basaltpflaster, Säulen, Polygonalplatten sowie Basalt Schichtmauerwerk. Die Steine sind in der Regel grau bis schwarz und besitzen eine sehr ebenmäßige Struktur, die nur sehr selten durch Einsprengsel unterbrochen wird. Einsatzmöglichkeiten sind u.a. Treppenstufen, gepflasterte Wege, Randsteine und Fassadenverkleidung.

Schiefer

Schiefer lässt sich wie viele andere Natursteine sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich nutzen. Er wird seit vielen Jahrhunderten für Wände und Dächer verbaut, da er eine zeitlos schöne Optik besitzt. Auch im Garten- und Landschaftsbau erfreut sich der Schiefer großer Beliebtheit. Hier wird er vor allem für Gehwege, Trockenmauern oder als Mauerfassade verwendet.
Wir bieten Ihnen in unserem Natursteinhandel neben Fassadenplatten, Schichtmauerwerk und Bodenplatten auch Schiefersplitt in unterschiedlichen Körnungen. Dieser kann z.B. für Steingärten, als Beetbegrenzung oder – bei einer sehr feinen Körnung – als Material für Gehwege verwendet werden.

Entstehungsgeschichtlich gehört Schiefer zu den Sedimentgesteinen. Er entstand aus Ablagerung von Tonschlamm, die sich durch Druck verfestigten. Die Gebirgsbildung führte dazu, dass sich die Schieferschichten auffalteten. Dieser Vorgang wirkte sich auch auf die Struktur der Tonminerale aus, sodass plättchenförmige Mineralien entstanden. Daher besitzt der Schiefer den für ihn typischen Aufbau aus dünnen, ebenen Platten, die sich sehr leicht spalten lassen.

Für die Steinverarbeitung und Pflege: Kleber und Versiegelung

Sie erhalten bei uns nicht nur Natursteine wie Granit, Sandstein, Schiefer, Gneis oder Quarzit, sondern auch Produkte zur Verarbeitung und zur Pflege. Bei Bauprojekten wie dem Verlegen von Basaltbodenplatten oder das Anbringen von Mauerfliesen müssen Sie auf die Eigenschaften von Naturstein abgestimmte Kleber verwenden. Mit herkömmlichen Bindemitteln, wie z.B. Fliesenkleber, würden unschöne Flecken an den Steinrändern entstehen.

Unser Natursteinkleber auf Epoxidharzbasis sorgt dafür, dass die Platten perfekt haften und der Naturstein seine natürliche Farbe und Struktur behält. Außerdem lässt sich der Kleber leicht einfärben und kann dadurch an die jeweilige Steinoptik angepasst werden. Ein weiterer Vorteil: Der Natursteinkleber ist sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich geeignet. Sie können sowohl Mauern im Garten als auch Wände in der Wohnung bzw. im Haus mit den Steinen verschönern.

Auch wenn die Natursteine allesamt sehr robust und langlebig sind, kann sich deren Optik im Laufe der Jahre verändern. Das geschieht nicht selten durch eine falsche Pflege. Herkömmliche Allesreiniger z.B. können den Stein angreifen und damit nicht nur die Optik, sondern auch die Struktur beeinflussen. Wir bieten Ihnen daher in unserem Natursteinhandel eine Reihe von Pflegemitteln, mit denen Boden, Arbeitsplatten, Fliesen oder andere Flächen optimal gepflegt und geschützt werden. Dazu zählen u.a. eine Anti-Graffiti-Versiegelung sowie eine Steinimprägnierung auf Silikonbasis.

Natursteinhandel Alltag – große Auswahl, günstige Lieferbedingungen

Da unsere Natursteine zum größten Teil aus Deutschland oder den Nachbarländern stammen, sind sie deutlich günstiger als vergleichbare Steine aus Indien oder Südafrika. Weiterhin sparen Sie, weil Ihnen keine Kosten für die Zwischenlagerung entstehen: Wir sind ein Direktimporteur und liefern Ihnen die Steinpaletten direkt bis zu Ihrer Baustelle. Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, die Steine direkt in unserem Lager in Delitzsch abzuholen.

Neben dem Verkauf bieten wir Ihnen natürlich auch eine Beratung zu sämtlichen Aspekten unserer Natursteine, z.B. zur Bearbeitung, zur Eignung für den Innen- oder Außenbereich oder zur Pflege. Und falls Sie sich erst einmal über die zahlreichen Möglichkeiten, Natursteine zum Bauen zu nutzen, informieren möchten, werfen Sie am besten einen Blick in unsere Referenzen.

Natursteinmauer, Bodenplatten oder Treppen – wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für Natursteine. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich von uns beraten.